Leserbrief an alle Lokalredaktionen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Gedanken zum Weltfriedenstag

Seit 1966 gibt es in Deutschland den Weltfriedenstag, den wir am 01.09. begehen.

Sicherlich nicht der einzige Tag, an dem man an den Frieden denken sollte. Bei all den schwelenden Krisenherden weltweit, ist der Frieden auch bei uns hier in Deutschland schon lange nicht mehr selbstverständlich und sicher.

Frieden ist das höchste Gut. Ohne diesen kann kein Mensch ein lebenswertes Leben erfahren, keine Eltern Kinder beschützend und liebevoll aufziehen, keine Großeltern sich an Enkeln erfreuen, niemand Geschaffenes genießen. Welches unendliche Leid widerfährt Menschen, die solche unmenschlichen Überfälle aushalten müssen, nicht fliehen können.

Wir haben das große Glück, seit 74 Jahren in Frieden zu leben. Doch es ist höchste Zeit für uns alle, sich darum zu kümmern, dass dieser Frieden erhalten bleibt und überall Frieden wird, denn nur mit diesem können wir unsere Welt erhalten.

Unsere „Aufstehen“- Regionalgruppe Anhalt - Bitterfeld wartet nicht ab. Wir haben einen Brief an unsere Bundestagsabgeordneten Kees de Vries und Jan Korte verfasst und beiden am 06.08.2019 persönlich übergeben. In diesem Brief erinnern wir sie,als gewählte Bürgervertreter, an ihre Verantwortung und fordern sie auf, sich für Frieden und Abrüstung einzusetzen und nicht immensen Summen für Aufrüstung zuzustimmen.

Wir werden am Vortag des Weltfriedenstages am Samstag, dem 31.08.2019 nach Leipzig fahren, um dort mit vielen Menschen ein Zeichen zu setzen, für den Weltfrieden.

          Schließt Euch uns an! Viele Menschen können viel bewegen!          Beginn: 15.00 Uhr auf dem Augustusplatz!                            

                                                                            

                                                                            Denn: Der Frieden kann nicht warten! 

Sylvia und Kirsten aus Sandersdorf - Brehna

 

Übergabe des Briefes an Jan Korte durch Mitglieder unserer Gruppe

Login interner Bereich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok